Alle Trendfarben für 2017 auf einen Blick.

Dont' worry, be happy!Die Trendfarbe des Jahres 2017 ist ...

TRENDREPORT Ziemlich grün! Wenn die Welt schon pessimistisch in die Zukunft blickt, dann müssen wir eben modisch optimistisch sein, dachte sich das tonangebende Farbinstitut Pantone und wählte mit Greenery ein kräftiges Grün zur Farbe des Jahres 2017. Wir zeigen nicht nur wie sich die neue Trendfarbe kombinieren lässt, sondern auch alle anderen neun Trendfarben für 2017. Und da ist wirklich für jeden was dabei!

Jedes Jahr bestimmt Pantone anhand der Modeschauen für Frühling/Sommer 2017, welche Farben im kommenden Jahr modisch den Ton angeben.

Auf den Laufstegen, in den Shops, Kleider, Deko, Schmuck, Schuhe, die neuen Trendfarben die von Pantone regelmässig im Herbst/Winter bestimmt werden, werden nächstes Jahr überall zu sehen sein. Und 2017 wird gewagter, aber auch erdiger.

Stimmt euch die Farbe des Jahres 2017 Greenery schon optimistisch?

Dafür steht exemplarisch die Farbe des Jahres 2017 Greenery. Ein lebenbejahender Farbton, ein frisches und kräftiges Gelbgrün, das an die ersten Frühlingstage denken lässt, wenn die Bäume, Wiesen und Pflanzen wieder aufblühen.

Greenery steht ebenso sinnbildlich für das Streben nach persönlicher Leidenschaft und Lebensfreude

Aber Greenery ist auch ein ziemlich heftiges Grün, dass man nicht übersehen kann und vielleicht auch schnell bereut? Ganz klar, Greenery erfordert Mut und Optimismus, den wir 2017 auch gut gebrauchen können, findet Pantone. Greenery  gebe uns die Bestätigung und die Lebenfreude nach der wir uns inmitten krisengeschüttelter sozialer und politischer Zeiten sehnen, begründet Pantone seine Wahl.

Wir dagegen geben zu, dass wir die ätherischen Trendfarben Serenity und Rosenquartz von 2016 beim ersten Anblick der neuen Trendfarbe etwas vermissen und dass unser Favorit in Sachen Glücklichmachen eher Primrose Yellow gewesen wäre. Aber es gibt ja jede Menge neue Trendfarben für 2017!

 

Ein von PANTONE (@pantone) gepostetes Video am

Welche Trendfarbe 2017 ist dein Favorit?

Was ist dieses Jahr neu, fragen wir Pantone? Farben werden 2017 wieder spielerischer, aber dennoch sehr bedacht kombiniert und machen Freude auf den Frühling und Sommer. Von strahlenden und lebendigen zu erdigen Farben, die Trendfarben 2017 erinnern an die Töne, die uns auch in der Natur umgeben. Da ist zum Beispiel Primrose Yellow, das an warme, sonnige Tage erinnern soll und das Gefühl frisch Bergluft einzuatmen, wenn wir die Farbe Kale sehen oder die Sehnsucht in klare unberührt Wässer aufzubrechen, wenn wir auf Island Paradise blicken.

Die neuen Trendfarben 2017 von Pantone.

Bild: Pantone

1 Primrose Yellow

Primrose Yellow (dt. Primelgelb) ist eine fröhliche Farbe, die für Enthusiasmus, gute Laune und sonnige Tage denken lässt. Passt gut zu den kräftigen Farben Lapsus Blue, Pink Yarrow. Interessant in der pastelligen Kombi mit Hazelnut und Pale Dogwodood.

2 Pale Dogwood

Pale Dogwood ist eine leise und friedliche Farbe, die Unschuld und Reinheit ausstrahlt. Perfekt zur Auffrischung unserer weissen Basics im Kleiderschrank.

3 Halzelnut

Hazelnut wird im Frühling eine Schlüsselfarbe sein, denn es passt zu allen Farben wunderbar. Der softe Braunton erdet und strahlt eine ihm innewohnende Wärme aus.

4 Island Paradise

Lust auf’s Paradies? Island Paradise ist eine erfrischende Wasserfarbe, die uns Fernweh beschert und tropische Sehnsuchtsort evoziert.

5 Greenery

Obwohl frisch und kräftig, gehört Greenery zu den natürlichen Farben, die sich vielseitig kombiniere lassen. Greenery kann zum Beispiel sowohl mit erdigen, strahlenden, dunklen, pastelligen oder metallischen Tönen kombinieren.

6 Flame

Ein rotstichiges Orange, das die Farbpalette aufheizen wird. Eine ebenso extravagante und theatralische wie gesellige und lebendige Farbe. Sollte solo oder mit anderen neutralen Farben getragen werden.

7 Pink Yarrow

Pink Yarrow ist eine Farbe, die nicht übersehen werden will. Gewagt, verführerisch und aufreizend, das lebendige Pink ist eine anregende Farbe, die für die nötige Portion Adrenalin sorgt. Passt besonders gut zu allen neutralen Farben und Kale.

8 Niagara

Niagara ist sowohl eine bequem-entspannte als auch eine klassische und verlässliche Farbe und wird in den neuen Mode-Kollektionen für Frühling und Sommer am häufigsten zu sehen sein.

9 Kale

«Kale» heisst übersetzt Federkohl und erinnert uns nicht zufällig an einen gesunden Lebensstil. Kale stehe für die Sehnsucht sich mit der Natur zu verbinden und ist, obwohl zurückhaltend, dem kräftigen Greenery daher sehr ähnlich. Kale lässt sich wunderbar mit den kräftigen Trendfarben von 2017 kombinieren. Passt aber auch gut zu den leisen, erdigen Tönen Hazelnut und Rose Dogwood.

10 Lapsis Blue

Lapsis Blue ist eine starke, selbstbewusste Farbe, die viel Energie versprüht und von innen heraus strahlt. Aber auch eine sehr unkomplizierte Farbe, die inzwischen schon unter unsere Basics einsortiert werden kann. Besonders schön in Kombination mit der Trendfarbe Pale Dogwood.

Wie Pantone die Trendfarben 2017 bestimmt

Letztes Jahr noch alles in Hellblau und Rose und jetzt sollen wir alles gegen Grasgrün eintauschen, nur weil Pantone es so sagt? Pantone hat bei der Bestimmung der Trandfarben 2017 aber keinesfalls einfach gewürfelt. Für die Auswahl der Trendfarben 2017 hat das Pantone-Institut Studien und Vergleiche aus Kunst, Interieur Design, Mode aber auch sozialwissenschaftlichen Verhältnissen herangezogen. Denn die Mode und ihre Trendfarben spiegeln immer den Zeitgeist wieder. Und der sehnt sich 2017 nach optimistischeren, aber auch erdigeren Botschaften. Deshalb wählen wir jetzt am liebsten kräftige und zugleich erdige Farbtöne. Die uns nicht die Bodenhaftung verlieren lasen, aber auch wieder furchtloser in die Zukunft blicken lassen.

Titelbild: via Instagram/Pantone

22 Wege, ein weisses T-Shirt zu tragen
BEST IS BASIC22 Wege, ein weisses T-Shirt zu tragen

1 weisses T-Shirt, 22 inspirierende Outfit-Ideen.

5 Dinge, die Pariserinnen nie tun
Unangestrengt chic5 Dinge, die Pariserinnen nie tun

Das Stilgeheimnis der Französinnen? Sie sagen: «Non!»