Beckenbodenmuskulatur stäreken: So geht's!

Schön am Boden bleiben!Wie du deine Beckenbodenmuskulatur kräftigst

Liebe Sonja, vor gut einem Jahr habe ich ein Baby bekommen. Ich bin danach auch ins Rückbildungstraining gegangen, allerdings habe ich die Übungen nicht sehr intensiv gemacht. Nun habe ich das Gefühl, dass meine Beckenbodenmuskulatur einfach nicht mehr so gut ist wie früher. Was kann ich tun? Nadine.

Der Beckenboden ist ein Thema, das viele Frauen beschäftigt. Zuerst mal zu den Fakten: Der Beckenboden besteht aus drei übereinander liegenden Muskelschichten, die deine Gebärmutter und Harnblase stützen. Die Beckenbodenmuskulatur sollte reflektorisch schliessen, wenn du zum Beispiel lachen, husten oder niessen musst.

Schön bist du da! Sexualberaterin Sonja Borner beantwortet alle deine Fragen zu Sex, Sinnlichkeit & Erotik. Schreib an: sonja.borner@sensuelle.ch.

Funktioniert dies nicht richtig und die Frau verliert ungwollt Urin, spricht man von Belastungs- oder Stressinkontinenz. Es gibt viele Arten von Inkontinenz, doch möchte ich mich auf diese, häufigste Art beschränken, weil sie meist nach Geburten auftritt.

Dagegen kannst du aber viel machen! Einerseits helfen wirklich regelmässige Beckenboden-Übungen. Wichtig ist dabei, dass du nicht nur die unterste Schicht deines Beckenbodens anspannst, sondern auch die oberen. Es gibt dazu gute Trainings-DVDs oder Videos auf youtube.

Es gibt auch Beckenboden-Trainingsgeräte wie z.B. Liebeskugeln oder spezielle Beckenbodentrainer. Für den korrekten Gebrauch, solltest du dich aber beraten lassen. Wichtig ist dabei nämlich auch, dass du lernst, wie man die Beckenbodenmuskulatur richtig entspannt. Zum Weiterlesen kann ich das Buch «Tigerfeeling» von Benita Cantieni empfehlen. Auf ihrer Webseite findest du übrigens auch gute Übungen.

Und es lohnt sich. Denn die weibliche Beckenbodenmuskulatur (Männer haben übrigens auch einen!) hat viele wichtige Funktionen. Nicht zuletzt verschafft ein gut trainierter Beckenboden mehr Lust beim Sex.

Herzlich, Sonja

Sonja Borner, Inhaberin Sensuelle & Sexualberaterin

Sonja Borner ist natürlich auch im analogen Leben Expertin für Erotik & Sinnlichkeit. In Zürich führt sie seit rund 10 Jahren die Erotik-Boutique Sensuelle. Dort findet sich nicht nur allerhand Inspiration und sinnliches Kleinod für das Liebesleben, sondern auch Sonja Borners eigene Praxis für Sexualberatung. Sonja Borner ist Coach und Sexualberaterin und absolviert seit 2014 eine weiterführende Ausbildung zur Sexologin am Zürcher Institut für klinische Sexologie & Sexualtherapie. www.sensuelle.ch

Titelbild: iStock

Beckenboden-Training: 4 einfache Übungen für eine kraftvolle Körpermitte
Beckenboden-Training6 Übungen für eine kraftvolle Körpermitte

Schwing dein Becken! Die besten Übungen für eine starken Beckenboden.

Good Vibrations: Wie Liebeskugeln Ihr Sexleben verbessern
Good VibrationsWie Liebeskugeln das Sexleben verbessern

Liebeskugeln machen nicht nur einen starken Beckenboden, sondern auch mehr «Oh!».