Die besten Produkte fürs Braut-Make-up und Tipps fürs selber schminken


Highlights für das Braut-Make-up

«Ein Braut-Make-up darf natürlich glamouröser sein als das Alltags-Makeup» sagt Antenen und empfiehlt mit Glanzpunkten zu arbeiten. «Natürlich nicht über das ganze Gesicht, sondern indem man mit Hilfe von Glanzprodukten Highlights setzt.»

Wenn eine Braut ein schulterfreies Kleid oder ein schönes Dekolletee trägt, greift auch Zbinden gerne zu ihrem «Brautpuder»: »Ich verwende ein schönes Puder, das einen ganz leichten Glitzer enthält. Das bekommen bei mir nur Bräute!» lacht sie.

Bilder grösser sehen? Hier entlang!

1 / 12

Hautpflege für Bräute: Gut gepflegt zum Traualtar

Voraussetzung für ein gelungenes Braut-Make-up ist auch die Hautpflege. Diese können die Visagisten kaum beeinflussen, doch ein Rat ist Gold wert: Finger weg von Last Minute-Experimenten! «Zwischen Probeschminken und Hochzeit sollten Sie ja nicht neue Sachen ausprobieren!» sagt Zbinden und erzählt von unglücklichen Bräuten, die sich noch kurz vor der Hochzeit zu neuen Beauty-Behandlungen überreden liessen. Im schlimmsten Fall riskieren sie damit einen Hautausschlag am Hochzeitstag. Dann heisst es für die Visagistin: Schadensbegrenzung. «Rötungen kann ich mit der Komplementärfarbe abdecken. Aber Erhebungen bringe ich natürlich nicht ganz weg.»

Von übermässigem Sonnenbaden und exzessiven Solariumbesuchen kurz vor der Hochzeit ist auch abzuraten. Denn die passenden Farbtöne werden beim Probeschminken bestimmt. Deshalb sollte sich der individuelle Hautton der Braut bis zum Hochzeitstag besser nicht drastisch verändern.

Der Wunsch, für den grossen Tag besonders gut auszusehen, geht leider manchmal nach hinten los. Auch bei vermeintlichen Routinebehandlungen. Also besser Antenens Rat beherzigen: «Die Haut sollte rechtzeitig gut gepflegt werden. Deshalb machen Sie lieber eine Woche vorher schon den Termin bei der Kosmetikerin. Ja nicht am Tag vorher, damit die Sie nicht noch ein entstelltes Gesicht vom Pickel ausdrücken haben.»

Wie lange dauert ein Hochzeits-Makeup?

Bräute zerbrechen sich den Kopf über viele Dinge. Make up kommt dabei aber oft reichlich spät. «Bräute denken meist erst am Schluss an eine Visagistin» sagt Zbinden und erzählt, dass sie immer wieder Bräuten absagen muss, da in der Heiratssaison von Mai bis September mehrere Anfragen für einen Tag nicht selten sind. Dann versucht sie so gut wie möglich an Kolleginnen zu vermitteln, denen sie vertraut. Wenn Sie aber Ihre Wunsch-Visagistin buchen möchten, empfiehlt Zbinden, sich schon etwa ein halbes Jahr vor der Hochzeit um den Termin zu bemühen. Dann wird ein Probe-Termin vereinbart, bei dem ein individuelles Make up für die Braut gefunden und vereinbart wird.

Für den Hochzeitstag selbst ist dann schon alles bereit und die Visagistin weiss, wie sie die Braut schminkt. Trotzdem rechnen beide Visagisten für das Make up am Hochzeitstag eine gute Stunde ein. «Auf einer Hochzeit kann immer etwas schief gehen» sagt Zbinden und erzählt von den vielen Gründen, die das Schminken am Hochzeitstag in die Länge ziehen können. Manchmal ist die Braut so nervös, dass es ihr schwer fällt, für das Schminken still zu halten. Und manchmal lenken schnatternde Tanten und Cousinen beim Make-up-Termin so sehr ab, dass sie höflich aber bestimmt des Zimmers verwiesen werden müssen. Auch das gehört manches Mal zu den Aufgaben der Visagistin.

Selbst ist die Braut: Hochzeits-Make up selber schminken

Manche Bräute dagegen sind so entspannt, dass sie ihrem ruhigen Händchen zutrauen, das Braut-Make-up selbst zu erledigen. Bräuten, die sich am Hochzeitstag selbst schminken wollen, empfiehlt Antenen, das Make up zumindest einmal vorher auszuprobieren, genau wie es beim Probe-Termin mit dem Visagisten gemacht wird. «Auch dann sollte besonders auf die Grundierung geachtet werden, denn die muss passen» betont sie. Beim Abdecken von Augenringen oder Unreinheiten sollten Sie auf die richtige Farbe des Concealers achten. Mit der Komplementärfarbe erzielen Sie die besten Ergebnisse. «Zum Beispiel bei bläulichen Augenringen sollte man einen Concealer in einem Orange-Ton benutzen» empfiehlt Zbinden.

Brautkleider im Empire Stil: Beflügelt heiraten
Empire-BräuteBrautkleider im Empire Stil

Empire-Schnitte sind wandelbar und stehen deshalb jeder Frau. Die schönsten Looks.

Hochzeit für die Haare: Die schönsten Brautfrisuren
Hochzeit für die HaareDie schönsten Brautfrisuren

Damit ihr Haar mindestens genauso traumhaft ist wie ihr verliebtes Lächeln!