Wimpertusche im TestDas sind die besten Mascaras

DER GROSSE MASCARA TEST Klimper, klimper! Eine gute Wimperntusche lohnt immer einen Blick. Deshalb haben gleich sechs Redaktorinnen für euch getuscht und getestet. Von Low-Budget bis Luxus: Das sind die besten Mascaras aus unserem Redaktionstest.

Du suchst die beste Mascara? Wir haben gleich zehn davon. Die 10 besten Wimperntuschen im Test.

Bei diesem Thema sind alle Frauen gleich. Auch wenn die eigene Wimperntusche bereits einen guten Job macht, suchen wir immer noch nach der einen, die perfekt ist. Die beste Mascara soll dabei nichts weniger, als alles können.

Sie soll für eine saubere Trennung der Wimpern und gleichzeitig für ein Megavolumen sorgen. Sie soll kurze Stummeln in ultralange Wimpern verwandeln, dabei noch wunderschöne Wellen schlagen und selbstverständlich nicht verschmieren, verlaufen oder bröckeln. Mit anderen Worten: Die beste Mascara soll den Look von falschen Wimpern erzeugen – und dabei ganz natürlich aussehen. Und möglichst lange halten soll die Tusche natürlich auch – auf den Wimpern wie in der Verpackung.

Das sind die Bewertungskriterien unseres Mascara-Tests. Und das Redakttionsteam hat die Herausforderung nur zu gerne angenommen. Aus dem Wimpertuschen-Schlaraffenland haben wir uns die vermeintlich besten Mascaras zuschicken lassen. Viele waren gut, aber manche waren einfach phänomenal. Und manche konnten ihr Versprechen überhaupt nicht halten, unabhängig vom Preis. Deshalb freuen wir uns, dass neben teureren Tuschen von Yves Saint Laurent, Bobbi Brown oder Dior auch einige erschwingliche Produkte von Manhattan oder L.O.V. zu den besten Mascaras zählen.

Von Low-Budget bis Luxus: Diese Mascaras können wir wärmstens empfehlen

Schreibe einen Kommentar +