Keratin BehandlungGlatter geht’s nicht!

Nie mehr ein Glätteisen benutzen müssen und trotzdem glattes, glänzendes Seidenhaar haben? Was nach einem Märchen klingt, könnte mit der Keratin Behandlung jetzt Wirklichkeit werden.

Dauerhaft glatte Haare dank Keratin Behandlung.

Mit viel Pflege, einem guten Glätteisen und jeder Menge Geduld zähmt man zauselige Wuschel-Frisuren zu einem glatten Glanz-Schopf, wie man ihn sonst nur von den Magazincovern kennt. Das ist nicht nur aufwendig, sondern zudem nicht immer ein Garant für Traumhaare.

Denn auch stumpfe Strähnen, fliegende Haare mit Frizz-Effekt oder schnell wieder krause Ansätze sind nach dem Glätten keine Seltenheit. Solchen Beauty-Pannen soll eine dauerhafte Haarglättung mit Keratin Einhalt gebieten.

Keratin Behandlung: Was ist das?

Vorstellen kann man sich eine Keratin Behandlung wie eine Art Anti-Dauerwelle. Denn während dem Haar für die dauerhafte Lockenpracht ein wesentlicher Teil seiner Eiweissbausteine (das sogenannte Keratin) entzogen wird, geschieht bei der Keratin Behandlung genau das Gegenteil: Dem Haar wird eine Extraportion davon zugeführt.

Das natürliche Protein sorgt für Elastizität, Spannkraft, Glanz und eine glatte Strukturbeschaffenheit der Haare. Je mehr das Haar mit Keratin versorgt ist, desto glatter, glänzender und weicher wird es. Entzieht man dem Haar hingegen seinen Proteingehalt, beginnt es welliger zu werden; so wie eben bei einer Dauerwellenbehandlung.

Wie sieht das Ergebnis einer Keratin Glättung aus?

Wird dem Haar bei einer Keratin Glättung Struktureiweiss zugeführt, verändert sich dessen Oberflächenbeschaffenheit. Wie eine Art Kit-Material setzt sich das Keratin in die Stellen des Haarschafts, die brüchig, rau und eiweissarm sind. Das Haar bekommt damit eine geschlossene, geschmeidige Oberfläche und sieht insgesamt glänzender und glatter aus.

Was aber auch gesagt werden muss: Durch die Glättung ist nach der Keratin Behandlung ein deutlicher Volumenverlust zu bemerken. Dadurch, dass die einzelnen Haare jetzt nämlich aalglatt sind, rutschen sie förmlich aneinander ab, statt sich gegenseitig Halt zu geben.

Wie wird die Keratin Glättung durchgeführt?

Bei einer professionellen Keratin Behandlung wäscht der Coiffeur das Haar zunächst so gründlich, dass keine Rückstände mehr an ihm haften. Anschliessend wird das Haar getrocknet und mit dem Keratin Produkt behandelt. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird das Haar zunächst glatt geföhnt und anschliessend nochmals mit einem Glätteisen nachbehandelt. Nun muss das Produkt nur noch ausgewaschen werden.

Ist eine Keratin Behandlung schädlich?

Vor einiger Zeit stand die dauerhafte Haarglättung mit Keratin stark in Verruf. Grund waren Keratin Produkte, die gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe wie Formaldehyd beinhalteten. Inzwischen sind solche Produkte jedoch grösstenteils nicht mehr auf dem Markt. Um sicher zu sein, sollte man seinen Coiffeur jedoch vor der Behandlung nach den Inhaltsstoffen der verwendeten Produkte fragen.

Wie lange hält das Ergebnis?

Ähnlich wie bei einer Dauerwelle oder einer Coloration hält auch das Ergebnis der dauerhaften Haarglättung mit Keratin für mehrere Monate. Jedoch wird das Ergebnis mit der Zeit immer schwächer, da sich die zugeführten Strukturproteine nach und nach auswaschen.

Brauche ich nach der Keratin Behandlung kein Glätteisen mehr?

Grundsätzlich wird nach dem Waschen keine Nachbehandlung mit dem Glätteisen mehr gebraucht. Oft sieht die Frisur dennoch etwas schöner und gleichmässiger glatt aus, wenn man die Haare ein wenig mit dem heissen Eisen nacharbeitet. Hierbei handelt es sich aber wirklich nur um wenige Handgriffe; der Aufwand ist nicht mit dem vor der Keratin Behandlung zu vergleichen.

Was ist mit dem Styling: Kann man nie mehr Locken tragen?

Mit Keratin behandeltes Haar ist weicher als unbehandeltes Haar. Zwar lassen sich mit dem Lockenstab durchaus noch Locken oder Wellen in die Haarpracht zaubern. Jedoch hält das Ergebnis oft nicht so gut wie vor der Keratin Behandlung.

Wie teuer ist eine Keratin Behandlung?

Die Kosten für eine dauerhafte Keratin Glättung richten sich nach der Länge der Haare. Grob lässt sich mit einem Preis ab 300 Franken rechnen.

Titelbild: iStock

Schreibe einen Kommentar +