GUT GEWICKELTDie 7 bezauberndsten Zopffrisuren zum Nachmachen

HOW TO Lasst das Zopf-Gef(l)echt beginnen! Denn mit diesen Bild-Anleitungen für Zopffrisuren sind Bad Hair Days vorbei. Unsere Redakteurin Olivia Maurer führt euch Schritt-für-Schritt zum Frisurenglück.

Zopfrisuren mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Haare sind unser schönstes Accessoire. Sie umrahmen unsere hübschen Gesichter, lenken von kleinen Fehlern ab und sie schützen uns nicht zuletzt vor der Sonne. Ja wir Frauen lieben unsere Haarpracht – und mit Zopffrisuren setzten sie wir sie jetzt perfekt in Szene. Tschüss Bad Hair Days...Zöpfe machen Köpfe!

Mit diesen 7 Anleitungen für Zopffrisuren habt ihr alle Fäden in der Hand:

Zopffrisuren mit Anleitung
Femininleben Logo

Einfach auf die gewünschte Frisur klicken. Und schon landest du da.

Für die Zopffrisuren benötigst du:

Das brauche ich für Zopffrisuren
  • Haarbürste

  • Bobby Pins

  • Zopfgummis transparent

  • Haargummis

  • Haarspray

Zopffrisur für Rassige: Anleitung für den Pony Braid

Du findest den normalen Pferdeschwanz 0815? Dann versuche es doch mal mit einem Pony Braid. Und was nach viel Arbeit aussieht, ist in Wirklichkeit ein relaxtes, 2-minütiges Tête-à-Tête.

Ein Ponybraid als einfache Zopffrisur

So geht’s:

1 Beginne, indem du dir eine kleine Haarsträhne ganz vorne an der Stirn auf einer Seite deines Scheitels fasst.

2 Flechte dein Haar auf einer Kopfseite entlang.

(eine Anleitung für den Französischen Zopf findest du hier)

3 Nun kannst du den Zopf zu Ende Flechten und mit einem Haargummi befestigen.

4 Als Abschluss bindest du deine Haare samt dem Zopf zu einem Pferdeschwanz zusammen. Am schönsten wird es, wenn du deinen Zopf nach belieben noch ein wenig auseinander zupfst. Damit du deinen Look im Messy-Style trägst, kannst du auch noch wenige Haare vorn aus dem Haargummi ziehen.

Zopffrisuren-Klassiker: Fischgräten-Zopf Anleitung

Getragen von Stars wie Kylie Jenner, Blake Lively oder Jennifer Aniston ist der Fischgrätenzopf nicht nur ein echter Klassiker unter den Flechtfrisuren, sondern auch sehr angesagt. Zum Glück auch super easy zum Nachmachen. Wir zeigen’s dir.

Fischgrätenzopf zum nachmachen

So geht’s:

1 Teile dein Haar in zwei gleiche Strähnen und halte die beiden Haarsträhnen in die Richtung wo dein Fischgrätenzopf später liegen soll.

2 Halte beide Strähnen fest und splitte eine kleine Haarsträhne von aussen der Strähne A ab und lege diese kleine Strähne auf Strähne B.

3 Bis hierhin geschafft? Super, dann hast du den Trick schon raus. Du wiederholst nun das Gleiche mit Strähne B. Teile eine kleine Strähne von der Aussenseite der Strähne B ab und leg diese abgetrennte Strähne auf Strähne A.

4 Nun fährst du abwechselnd mit dem Schritt 3 weiter bis du am Haarende angelangt bist. Befestige deinen Fischgrätenzopf mit deinem transparenten Haargummi.

5 Zum Schluss zupfst du deinen Zopf etwas auseinander damit er möglichst voluminös wirkt.

6 Sobald du mit deinen volumen Zufrieden bist, ist dein Fischgrätenzopf fertig.

Zopffrisur & Haarknoten kombiniert: Anleitung für Half Bun

Jetzt, die absolute It-Frisur bei langem Haar. Der Messy Hair Style ist super cool und das Beste daran ist, man soll sich sogar Fehler erlauben! Denn genau die heraushängenden Strähnen und das nicht glatt gebügelte Haar ist es, auf das es beim Half Bun ankommt.

Half Bun als Zopffrisur zum selbermachen

So geht’s:

1 Trenne dir den oberen Part deiner Haare ab, sodass du noch genügend Haare offen tragen kannst. Mach ein Haargummi in das abgetrennte Haarstück.

2 Nun kannst du dir dein Haar um das Haargummi des soeben entstandenen Pferdeschwanzes zwirbeln. Du kannst die letzten Haarspitzen mit Bobby Pins befestigen. Zupfe deinen entstandenen Bun noch etwas locker damit er mehr Volumen bekommt.

3 Jetzt machst du dir in das Offen getragene Haar beliebig viele Zöpfe. Ob Fischgräten oder der normale Bauernzopf, lass deiner Kreativität freien Lauf.

4 Das Ergebnis lässt sich zeigen - deine Half Bun Zopffrisur ist fertig!

Doppel hält besser: Anleitung für den Pigtail

Egal wo es dich im Sommer hinzieht, mit dieser Frisur bist du garantiert immer ein Hingucker. Pigtail heisst die Zopffrisur, die gerade dank Kim Kardashian ihre Ehrenrunden in den Frisurentrends dreht.

Pigtail, Half Bun, verschiedene Flechtfrisuren

So geht’s:

1 Für den Pigtail teilst du deine Haare mit einem geraden Scheitel über den ganzen Kopf in zwei gleichmässige Haarsträhnen.

2 Nun trennst du von der Strähne, die du als Erstes flechten möchtest am Stirnrand eine Partie Haar ab.

3 Jetzt flechtest du dein Haar auf der einen Kopfseite direkt an der Kopfhaut entlang nach unten. Dazu nimmst du immer etwas Haar in dein geflecht hinzu.

(eine Anleitung für den Französischen Zopf findest du hier)

4  Zum Schluss wiederholst du nun Schritt 3 und flechtest das selbe auf der anderen Hälfte deiner Kopfseite. Die moderne Heidi fertig.

Romantischer Zopfkranz: Anleitung für die Krone

Setz die Krone auf! Wenn die frisch gewaschenen Haare mal wieder Offen getragen werden möchten aber ständig diese lästigen Strähnen ins Gesicht fallen. Mit diesem Look wirst du beim nächsten Windstoss keine Haarsträhne mühsam aus deinem Gesicht wischen müssen.

Zopfkranz und viele weitere Flechtfrisuren mit Anleitung

So geht’s:

1 Nimm dir eine kleine Haarsträhne an der Stirn auf einer Seite deines Scheitels. Beginne deine normale Bauernzopf-Routine und stoppe nach dem ersten Durchgang.

2 Flechte mit dem Französischen Zopf einen viertel deines Kopfes entlang und flechte danach normal zu Ende.

(eine Anleitung für den Französischen Zopf findest du hier)

3 Fädle dir am Hinterkopf den einen Zopf durch den anderen und befestige die beiden Zöpfe an der durchgefädelten Stelle mit einem Bobby Pin fest.

4 Nun versteckst du die Enden mit Bobby Pins, bis sie nicht mehr zu sehen sind. So einfach wirst du zur Prinzessin!

Zopffrisur mit Liebe: Anleitung für den Heart Loop

Eine besondere Zopffrisur für besondere Anlässe. Oder was wär passender als auf einer Hochzeit mit herzgeformtem Haar aufzutauchen? Dieses ganz besondere Highlight für dein Haar kannst du dir mit dem Heart Loop flechten bzw. knüpfen.

Flechtfrisur Heart Loop mit Anleitung

So geht’s:

1 Nimm dir von jeder Kopfseite eine Strähne und binde die beiden Strähnen am Hinterkopf mit einem transparenten Zopfgummi fest.

2 Greife unter der Strähne erneut eine Strähne. Achte beim Abtrennen der Strähne darauf, dass diese die gleiche Dicke wie die oben zusammen gebundene Strähne hat.

3 Drehe nun die Haarsträhne von aussen nach innen durch die Mitte der beiden Strähnen zusammen. Widerhole den Vorgang auf der anderen Seite.

4 Falls dein Herz nicht symmetrisch ist, kannst du es ganz leicht noch ein wenig zurecht Zupfen und mit Bobby Pins befestigen. Fertig!

Ponytail Braids Anleitung: Pferdeschwanz gepimpt!

Pimp my Pferdeschwanz ist das Motto von diesem Look. Ich habe diese Frisur kurzerhand Pferdezöpfe getauft. Denn in diesem Hair Style geht es um nichts weiter als den Pferdeschwanz mit einigen kleinen Zöpfen aufzuhübschen. Der vom Haar kaschierte Haargummi wertet den Look weiter auf.

Ponytail, Half Bun, Braids mit Anleitung

So geht’s:

1 Binde dein Haar zu einem Pferdeschwanz, in der Höhe wie du es am liebsten magst.

2 Nun flechtest du soviel kleine Zöpfe hinein, bis du dich mit dem Anblick zufrieden gibst.

3 Nimm eine nicht geflochtene Strähne und wirble diese so oft um den Haargummi bis nur noch ein kleines Stück deiner Strähne übrig bleibt.

4 Jetzt befestigst du mit deinem Bobby Pin die Strähne dicht an der Kopfhaut. Und schon hast du deinen Haargummi kaschiert und eine schlichte, aber schöne Zopffrisur kreiert.

Anleitung für den Französischen Zopf

Anleitung Französischerzuopf

1 Teile eine Partie Haare vom Oberkopf ab. Teile sie in drei Stränge.

2 Flechte den rechten Strang über den mittleren Strang. Der rechte Strang liegt nun in der Mitte.

3 Flechte den linken Strang über den mittleren Strang. Der linke Strang liegt nun in der Mitte.

4 Nimm nun einige Haare von der rechten Seite auf und füge sie dem rechten Strang hinzu.

5 Flechte wieder den rechten Strang in die Mitte

6 Nimm einige Haare von der linken Seite auf und füge sie dem linken Strang hinzu.

7 Flechte den linken Strang in die Mitte. Wiederhole die Schritte, bis du keine Haare mehr aufnehmen kannst. Flechte dann den Zopf normal zu Ende.

Schreibe einen Kommentar +