Beauty Talk: Was hilft gegen rissige Mundwinkel?

a | A
Drucken

Rissige Mundwinkel sind lästige Begleiter. Vor allem in der kalten Jahreszeit plagen sie manchen Schmollmund und lassen sich nur schwer besänftigen. Warum rissige Mundwinkel entstehen und was Sie dagegen tun können, verrät Make Up Artistin Bea Petri im Beauty Talk.

Was Sie gegen rissige Mundwinkel tun können

Rissige Mundwinkel sind lästige Begleiter. Foto: iStock, Thinkstock

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Beauty-Talk auf femininleben mit Bea Petri


Sie hat schon so manchem Promi das Näschen gepudert. Star-Visagistin Bea Petri beantwortet ab sofort jede Woche neu Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Richten Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@femininleben.ch

Liebe Bea, ich habe ständig rissige Mundwinkel, obwohl ich sie oft eincreme. Jetzt in den kalten Wintermonaten kommt das besonders oft vor, aber auch im Sommer muss ich mich häufig darüber ärgern. Was kann ich dagegen tun? (Ruth, 38 Jahre, aus Chur)

Liebe Ruth,

natürlich macht die trockene Heizungsluft Haut (und auch Haare) viel spröder. Ich denke aber, dass es bei Ihnen um eine Mangelerscheinung handeln könnte. Diese kann von einer falschen Ernährung oder einem Eisenmangel stammen. Ich empfehle Ihnen deshalb, die Ursache Ihrer rissigen Mundwinkel mit einem Arzt – am besten einem Dermatologen – abzuklären.

Zur Linderung eignen sich Salben aus der Apotheke oder Drogerie, ein kosmetisches Produkt wird das Problem wohl nicht beheben.

Einen kleinen Tipp habe ich allerdings noch für Sie: Streichen Sie Vaseline auf Ihre wunden Stellen, damit die Haut dort vor der Kälte geschützt wird. Die Vaseline wirkt zwar nicht heilend, legt aber einen dünnen Schutzfilm auf die empfindlichen Stellen.

Gute Besserung!

Bea Petri


Newsletter

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie doch unseren Femininleben-Newsletter. Jede Woche weitere nützliche Artikel, Tipps und Veranstaltungshinweise

Weitere Artikel